Dermatologie und Venerologie

Unsere Fachärzte und ärztlichen Mitarbeiter decken das gesamte Spektrum dieses Faches ab. Es reicht von modernsten operativen und lasertechnischen Behand-lungsmethoden, über klassische Therapieverfahren, wie äußerliche Therapien, Bäder und UV-Bestrahlung, bis hin zur dermatologischen Notfallversorgung. Allergologische Fragestellungen wie Bienen- und Wespengiftallergien oder Medikamenten- und Nahrungsmittelallergien werden umfassend – in enger Kooperation mit den einweisenden Fachärzten – beantwortet. Darüber hinaus erweitert sich durch die starke Zunahme an Hautkrebs unser operatives Spektrum ständig im Bereich von Hauttransplantationen und speziellen dermato-chirurgischen Eingriffen. Zudem führen wir ambulante Operationen durch, in deren Rahmen auch tagesstationäre Behandlungsplätze zur Verfügung stehen.

Um unsere Patienten bestmöglich zu betreuen, arbeitet unsere Abteilung je nach Krankheitsbild und -verlauf eng mit allen anderen Abteilungen des Bundeswehrkrankenhauses zusammen, sodass beispielsweise auch eine intensivmedizinische Betreuung ermöglicht wird. Wir kooperieren mit externen Kompetenzzentren, wie beispielsweise dem Bernhard-Nocht-Institut im Bereich der Tropendermatologie und dem Universitätsklinikum Eppendorf, mit dem eine gemeinsame Tumorsprechstunde durchgeführt wird. Im Rahmen dieser Vorstellung im UCCH (Universitäres Cancer Center Hamburg) bieten wir Patienten mit Tumoren an Haut- und Schleimhäuten die bestmögliche therapeutische Option an. Bei Fragen zu Berufsdermatosen arbeiten wir mit dem Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus in Hamburg Boberg zusammen

Neben der vollstationären Behandlung betreuen wir unsere Patienten auch im Bereich der Vor- und Nachsorge. Freundliche und kompetente Pflegekräfte verstärken unser Team. Wir legen als Abteilung großen Wert auf eine bestmögliche medizinische Behandlung und auf eine menschliche Betreuung unserer Patienten und sind bemüht Diagnostik und Therapie mit einer individuellen, auf den jeweiligen Patienten zugeschnittenen Behandlung zu kombinieren.

Dermatologische Spezialdiagnostik

Unserer Abteilung ist ein Speziallabor angeschlossen, das eine rasche, umfassende und zuverlässige Diagnostik von allergischen, umweltbedingten oder erregerbedingten Erkrankungen ermöglicht.  Zur Qualitätssicherung nehmen wir regelmäßig an Ringversuchsprogrammen der INSTAND e.V. (Mykologie/ Allergologie) und QuaDeGA (Andrologie) teil.

Operative Dermatologie

In unserer Abteilung verfügen wir über einfache dermatologische Instrumente zur Entfernung kleinerer auffälliger Hautveränderungen, bis hin zu großen Geräten wie Lasergerät, PDT-Lampe und Kryochirurgie.   Überwiegend in örtlicher Betäubung wird die operative Versorgung von Tumoren der Haut, insbesondere des Malignen Melanoms, aber auch Basaliomen, Plattenepithelkarzinomen und gutartigen Veränderungen, wie unterschiedlich ausgedehnten Muttermalen, durchgeführt. Alle exzidierten Hautveränderungen werden histologisch begutachtet. Hierzu werden über Speziallabore konventionelle und Spezialfärbungen durchgeführt. Eine konsiliarische Mitbeurteilung interessanter Dermatosen erfolgt regelmäßig mit unserem Kooperationspartner einem Dermatohistologen.