Dermatologie und Venerologie

Die Abteilung Dermatologie, Venerologie und Allergologie verfügt über eine Bettenstation mit insgesamt 15 Betten und über eine Fachärztliche Untersuchungsstelle (Ambulanz). Jährlich werden über 600 Patienten stationär und 9500 Patienten ambulant behandelt.

Unsere Abteilung bietet moderne operative und lasertechnische Behandlungsmethoden und klassische Therapieverfahren, wie äußerliche Therapie, Bäder und UV-Bestrahlungen, sowie eine dermatologische Notfallversorgung.

Allergologische Fragestellungen, wie Bienen- und Wespengiftallergien oder Medikamenten- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, beantworten wir umfassend in enger Abstimmung mit den einweisenden Fachärztinnen/Fachärzten.

Ob vollstationäre Behandlung, Vor- und Nachsorgeleistungen oder ambulante Operationen: Wir arbeiten eng mit allen Fachabteilungen unseres Hauses zusammen, so dass z. B. eine interdisziplinäre Betreuung möglich ist.

Zusätzlich bieten wir unterschiedliche Leistungen auf den Gebieten der dermatologischen Spezialdiagnostik und der operativen Dermatologie.

Eine Besonderheit der Abteilung stellt unsere tropendermatologische Sprechstunde dar, die wir am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin anbieten.