Physiotherapie, Krankengymnastik und physikalische Therapie

So können unabhängig von Therapeut und stationärem oder ambulantem Aufenthalt die entsprechenden Behandlungen individuell durchgeführt werden. Wenn die Behandlung beendet ist, erstellen wir einen Abschlussbefund und bei Bedarf einen Bericht für den Hausarzt.

Unser Behandlungsangebot

  • Krankengymnastik einzeln oder in Gruppen
  • Manuelle Therapie: spezielle Form der Krankengymnastik primär bei Gelenkserkrankungen
  • Bobath: Behandlung nach Schlaganfällen auf neurophysiologischer Grundlage
  • PNF: Therapie zur Verbesserung der dreidimensionalen Bewegungsfähigkeit der Gelenke
  • Reflektorische Atemtherapie: Training und Förderung einer vertieften Atmung durch starke Reize, beispielsweise nach schwerer Bronchitis
  • Spiraldynamik nach Larsen: Behandlungsmethode aus der Schweiz zur Verbesserung des Gangbildes
  • Balneotherapie, z.B. Wannenbäder, Bewegungsbäder, kneippsche Güsse oder Inhalationen
  • Medizinische Trainingstherapie und Krankengymnastik am GerätEntspannungsverfahren, z.B. PMR zur Muskelentspannung
  • Alternative Therapien, z.B. Shiatsu oder Reiki
  • Elektrotherapie
  • Stanger- und Vierzellenbad zur Schmerzbehandlung
  • Unterwassermassage, Klassische Massage und Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonentherapie
  • Marnitz / Terrier: spezielle Massageformen
  • Lymphdrainage bei Lymphabflussstörungen
  • Pilates
  • Aquafitness

Behandlung

Das Team der Physiotherapie behandelt stationäre Patienten des Krankenhauses, als auch ambulante zivile und militärische Patienten unabhängig von ihrer Krankenkassenzugehörigkeit. Die Behandlung findet je nach Bedarf als Gruppen- oder Einzeltherapie statt. Auch nach einem stationären Aufenthalt können wir durch eine kassenärztliche Zulassung eine qualifizierte Behandlung weiterführen. Die Nachbetreuung erfolgt durch unsere Ambulanzärzte.

Gruppentherapie

Die Gruppentherapien sind in erster Linie für stationäre Patienten unseres Hauses eingerichtet. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei den behandelnden Physiotherapeuten auf Station.

Bewegung ist eine Grundfähigkeit des Lebens. Mit der Physiotherapie wollen wir Bewegungsstörungen gezielt behandeln. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, d.h. auf der Grundlage der ärztlichen Diagnose werden Therapieziele zur Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung von gestörter Funktion und Leistungsfähigkeit des Gesamtorganismus angestrebt. Die Untersuchung und Behandlung unserer Physiotherapeuten orientiert sich grundsätzlich an den individuellen Problemen unserer Patienten. Wir stellen gemeinsam mit ihnen einen Therapieplan auf, der Maßnahmen und Therapieziele definiert.