Im Notfall

Ihre Anlaufstellen:

In lebensbedrohlichen Fällen nutzen Sie bitte die NOTFALLNUMMER 112.

Am Telefon sind die 5-W-Fragen wichtig:

1. Wo ist etwas geschehen?
2. Was ist geschehen?
3. Welche Art an Verletzung / Erkrankung liegt vor?
4. Wieviele Personen sind betroffen?
5. ! Warten auf Rückfragen !

Für alle anderen Notfälle und akuten Erkrankungen/Verletzungen können Sie in unsere Zentrale Notfallaufnahme kommen:

Zentrale Notfallaufnahme (ZNA)
Bundeswehrkrankenhaus Hamburg
Lesserstraße 180
22049 Hamburg
Tel. +49 40 6947 25100

Schlaganfall-Verdacht?

Bei Verdacht auf einen Schlaganfall erhalten Sie telefonische Hilfe
am Schlaganfall-Telefon: +49 40 6947 xxxxx

Kassenärztlicher Notdienst

Die Vertretung Ihres Hausarztes, den kassenärztlichen Notfalldienst in Hamburg, finden Sie in den Räumen der Notfallpraxis Farmsen-Berne, Berner Heerweg 124, 22159 Hamburg, Tel. 040 228022 Sie erreichen die Kollegen dort

 

Werktag19:00 Uhr - 22.00 Uhr
Mittwoch13:00 Uhr - 22:00 Uhr
Freitag13:00 Uhr - 22:00 Uhr
Wochenende und Feiertag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Für den Dringlichen Hausbesuchsdienst des kassenärztlichen Notfalldienstes
wählen Sie bitte die bundeseinheitliche Hotline: Tel. 116 117

Kassenzahnärztlicher Notdienst

Der kassenzahnärztliche Notdienst ist Montag-Freitag von 19:00 Uhr bis 01.00 Uhr, Samstag und Sonntag von XX Uhr bis XX Uhr und von XX Uhr bis XX in den Räumen des Zahnarztzentrums im BWK HH besetzt. Die Räume finden sie hier. Eine Schmerztherapie in unserer Zentralen Notfallaufnahme im BWK HH ist natürlich jederzeit möglich.

Notdiensthabende Apotheke

Wo Sie die nächste diensthabende Apotheke finden, erfahren Sie unter Tel. XXX oder im Internet