Post-Covid-Sprechstunde

Ab sofort bieten die Kliniken für Öffnet internen Link im aktuellen FensterInnere Medizin und Öffnet internen Link im aktuellen FensterNeurologie des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg eine Post-Covid-Sprechstunde an.

Diese richtet sich ausschließlich an Soldatinnen und Soldaten, die in der Vergangenheit an Covid-19 erkrankt waren.

Gründe für eine Vorstellung können zum Beispiel bestehende Restbeschwerden, Spätfolgen aufgrund von Organschäden (Lunge, Herz oder Gefäßsystem etc.) oder chronische Müdigkeit sein.

Für eine Vorstellung in der Post-Covid-Sprechstunde wird eine Überweisung des Truppenarztes / der Truppenärztin benötigt.

Ein Termin kann über die Fachärztliche Untersuchungsstelle der Klinik für Innere Medizin (FU I) vereinbart werden

(Tel. 040 / 6947 - 28300 oder Bw: 90-7947-28300).

Während des ambulantes Untersuchungstermins werden entsprechend der vorliegenden Symptomatik und Beschwerden verschiedenste medizinische Untersuchungen und Tests in beiden Kliniken durchgeführt.

Das Ziel ist es, den Betroffenen eine adäquate und zielgerichtete Therapie und Weiterversorgung anzubieten.