Neue Pflegedienstleitung am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg

Am 01. Juni 2021 hat Frau Maren Lach (M.A.) die Nachfolge der langjährigen Pflegedienstleitung Frau Susanne Rother am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg angetreten.

Sie kann bereits auf eine über 20-jährige Dienstzeit in der Bundeswehr zurückblicken. Nach ihrer Ausbildung im Bundeswehrkrankenhaus Gießen absolvierte Sie verschiedene Verwendungen, unter anderem als Stationsleitung im Bundeswehrkrankenhaus Hamburg.

Frau Maren Lach bringt neben ihren langjährigen Managementkenntnissen weitere Qualifikationen und Erfahrungen aus ihren beruflichen Tätigkeiten mit. So ist sie Sachbuchautorin (Dolmetscher für Pflegende, Hrsg. Springer Verlag), Verfasserin von Studienbriefen für die HFH (Hamburger-Fern-Hochschule) und „Arbeitsmuskel“ im Bundesverband Pflegemanagement.

Somit schließt sich der Kreis, indem sie im Anschluss an ihre bisherigen Tätigkeiten als Pflegemanagerin in verschiedenen Kliniken als erfahrene, hochversierte Pflegemanagerin an ihre alte Wirkungsstätte im Bundeswehrkrankenhaus Hamburg zurückkehrt.

Text: Gaede / Busche

Foto: Herholt